Alternative Sprechstunde: Homöopathische Reiseapotheke

Hallo und herzlich Willkommen zur „Alternativen Sprechstunde“.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Urlaubsplanung ist bei Vielen in vollem Gange.
Leider wird die Freude bei Einigen durch „Reisebeschwerden“ getrübt. Zum Glück bietet die
Homöopathie einige kleine Helferlein, um Ihre Beschwerden zu lindern, so dass Sie sich voll und
ganz Ihrer Urlaubsfreude widmen können.
Bei Reiseübelkeit stehen Ihnen Tabacum D12 und Cocculus D6 zur Verfügung. Ersteres vor allem dann, wenn eine unerträgliche Übelkeit vorherrscht. Zweiteres, wenn Ihre Beschwerden mit
Schwindel und Schwäche einhergehen.
Leiden Sie unter Reiseobstipation (Verstopfung), sprich haben Sie Probleme, auf fremde Toiletten
zu gehen, greifen Sie zu Lycopodium D12.
Ein wichtiges Mittel, das nie fehlen sollte, ist Arnica D12. Es hilft sofort bei jeglichen
Verletzungen, seien es Prellungen oder Schnittwunden. Es verhindert bzw. lindert Schwellungen
und beschleunigt die Wundheilung.
Auch Apis D12 sollte mit in die Reiseapotheke. Es kommt bei Bienenstichen zum Einsatz und
befreit Sie vom lästigen Juckreiz.
Bei Mücken- und Zeckenstichen hilft Ihnen Ledum D6.
Genießen Sie Ihren Urlaub – egal ob unterwegs oder zuhause – und lassen Sie sich die gute Laune
nicht von nervigen „Reisebegleitern“ verderben.

Bis zum nächsten Mal,
Ihre Sabrina Wölfel

Sonnen Apotheke teilen
↑ Top of Page