Hallo und herzlich Willkommen zur „Alternativen Sprechstunde“!

Hat es Sie auch schon erwischt? Das kalte Wetter, der ständige Wind. Kein Wunder, wenn einem da
die Nase läuft oder der Hals kratzt. Die Kinder bringen es aus dem Kindergarten oder der Schule
mit nach Hause, der Kollege hustet seit Tagen und die freundliche Verkäuferin hat einmal zu oft
über den Ladentisch geniest. Schwupps, schon sind auch wir erkältet.
Glücklicherweise gibt es Firmen wie „Wala“ und „Weleda“ die uns hierfür eine klasse
Unterstützung bieten.

Ein absolutes „Muss“ in jeder Hausapotheke sind die Infludoron Globuli von Weleda. Egal, ob
einem Säugling die Nase läuft oder die Oma das erste Kratzen im Hals verspürt, Infludoron ist für
alle geeignet. Die kleinen Kügelchen eignen sich sowohl um eine beginnende Erkältung
auszubremsen, als auch ihr vorzubeugen, wenn ein anderes Familienmitglied bereits krank ist. Sie
unterstützen den Körper, sich selbst gegen die Keime zur Wehr zu setzen und lassen somit unser
Immunsystem einen Gang zulegen.
Fieber, Schnupfen, Hals- und Gliederschmerzen sind mit den Infludoron Globuli schnell
vergessen!
Für Erwachsene, die ganz besonders schnell wieder fit sein müssen, gibt es das Präparat auch in
flüssiger Form!

Werden Sie von einem trockenen Reizhusten geplagt? Müssen Sie sich ständig räuspern? Wecken
Sie nachts das halbe Haus mit Ihrem Gehuste? Hier bietet Wala mit den Archangelica comp.
Globuli ein spitzen Mittel.
Potenziertes Bilsenkraut und Silbernitrat sorgen dafür, dass die Schleimhäute wieder weniger
empfindlich werden und mildern so den Hustenreiz. Engelwurz stärkt das Immunsystem und Salbei
wirkt gegen die Entzündung. Sie werden sehen, die Nächte werden erholsamer – und Ihre Nachbarn
können die Watte wieder aus den Ohren nehmen!

Mit dem Hustensaft Weleda finden Sie sowohl bei verschleimtem als auch bei trockenem Husten
Linderung. Anis und Quendel fördern die Feuchtigkeitszufuhr und sorgen so dafür, dass der
Schleim leichter abgehustet werden kann. Krampflösende und entzündungshemmende Wirkstoffe
lindern den Hustenreiz und lassen  Ihre Bronchien wieder entspannen!

Bei Schnupfen sollten Sie auf die Agropyron Globuli von Wala zurückgreifen. Potenzierte Quecke,
Löwenzahn und Zinnober bringen die Sekretabsonderung wieder ins Gleichgewicht und lösen selbst
festsitzenden Schleim. Ganz gleich ob Fließschnupfen oder verstopfte Nase, mit den Agropyron
Globuli können Sie schnell wieder gut durchatmen. Bald reichen Ihnen die Taschentücher, die Sie
bei uns geschenkt bekommen, wieder völlig aus!

Unterstützend können Sie Ihre Nase mit dem Nasenbalsam bzw. dem Nasenbalsam für Kinder
von Wala behandeln. Eine tolle Alternative zum Nasenspray! Bei Säuglingen wird der Nasenbalsam
für Kinder dünn auf die Nasenflügel aufgetragen. Ab dem Kleinkindalter können Sie ihn auch unter
die Nase cremen. Er lässt mit Sauerdorn und Schlehe die Schleimhäute abschwellen und mindert
die Entzündung.

Heiserkeit und Stimmverlust finden mit den Anis-Pyrit Tabletten von Weleda ein schnelles Ende.
Anis wirkt gegen die Entzündung und hat einen krampflösenden Effekt. Pyrit lindert die Heiserkeit
und lässt die Stimme wieder kräftig werden. Keine Sorge, bald hört man sie wieder laut und
deutlich – aber nicht vergessen, Sie müssen dann nicht mehr schreien!
So, ich hoffe Sie überstehen die Erkältungszeit gesund und fröhlich – und wenn sich doch ein
Bazillus bei Ihnen verirrt, Sie wissen ja jetzt was zu tun ist!

Ich freue mich auf Ihren Besuch.
Ihre Sabrina Wölfel

Sonnen Apotheke teilen
↑ Top of Page